Aktuelles

Aktuelle Meldungen

von

Liebe Eltern,

das Ministerium hat am heutigen Mittwoch, 01.12.2021, eine Neuregelung zum Tragen der Maske im Unterricht getroffen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, der im internen Bereich zu finden ist.

Wir bitten um Kenntnisnahme.

von

von

Liebe Schülerinnen und Schüler,

bald habt ihr wieder die Möglichkeit euch für MINT-EC-Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2021 anzumelden. Zentral mittig auf der Startseite des MINT-EC-Portals findet ihr alle MINT-EC-Camps, -Foren und -Akademien die zwischen Januar und Juli 2021 angeboten werden: https://www.mint-ec.de (unter „Kommende Veranstaltungen von MINT-EC/Schülerinnen und Schüler“). Die meisten der Veranstaltungen sind bereits online einsehbar, sodass ihr euch einen Eindruck verschaffen könnt.

Bitte beachtet, dass aus rechtlichen Gründen eine Teilnahme nur möglich ist, wenn ihr zu Beginn der Veranstaltung mindestens 16 Jahre alt seid. Außerdem ist die Anmeldung zu Veranstaltungen nur Personen möglich, die sich auf der MINT-EC Homepage als Benutzer*innen registriert haben.

von

Am 27.10.21 besuchte der Biologie Leistungskurs von Frau Dotzauer die Wanderausstellung der Körperwelten. Wie der Name teilweise schon vermuten lässt, zeigt die Ausstellung den Körper des Menschen durch präparierte Leichen, was für den einen oder anderen zunächst erschreckend klingen mag. Diese menschlichen Präparate bieten jedoch einen faszinierenden Einblick in die Anatomie des Menschen. So konnte man nicht nur Haut und Muskeln sehen, sondern ebenso die feinen Nerven, Sehnen, Knochen und die Organe. Es waren ganze Mechanismen dargestellt: Das Nervensystem, unsere Verdauung und sogar die Entwicklungsstadien des Embryos. Die Darstellung der Anatomie war nicht nur rein wissenschaftlich, sondern auch künstlerisch inszeniert– ein Feuerwehrmann mit einem Skelett in seinen Armen; das Wiederbeleben, Operieren eines Menschen. Durch diese Ausstellung wird einem die Komplexität der menschlichen Anatomie noch einmal verdeutlicht. Zusammenfassend war die Exkursion ein ungewöhnliches, jedoch sehr faszinierendes Erlebnis, welches wir jedem Biologie und Anatomie interessierten Menschen nahelegen können.

- Aydan Bozkurt, Luisa Diekmann (Q1)

von

Vom 11. bis zum 13. November durfte ich an der Schülerakademie Mathematik in Münster (SAMMS) teilnehmen. Jedes Gymnasium im Regierungsbezirk Münster durfte einen Schüler aus der 6. Klasse nominieren und mit etwas Losglück gehörte man zu den 50 Teilnehmern. In den Tagen wurden in 5 verschiedenen Gruppen an mathematischen Themen gearbeitet. Ich war in der Gruppe „Programmierung in einem 3D-Geometrie-System“. Wir arbeiteten mit einem 3D Drucker und haben viele spannende Dinge gemacht. Die anderen Gruppen waren: Mathematik ohne Grenzen, Maya-Kalender, Rätselreise um die Welt und Wer Lego mag, wird Erbsen lieben.

von

Das Max-Planck-Gymnasium hat es geschafft: Es wurde nach zweijähriger Anwartschaft als Vollmitgliedsschule in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC aufgenommen.

Zehn Schulen aus ganz Deutschland haben in diesem Jahr die Aufnahme in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC geschafft und konnten die hohen Ansprüche der Fachjury erfüllen. Die Schulen aus Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben in einer umfangreichen Bewerbung ihre hervorragenden MINT-Profile dargelegt. Dazu gehören Leistungskurse in allen MINT-Fächern die gezielte Förderung von Schülerinnen und Schülern in Spitze und Breite, Möglichkeiten zu experimentell-forschendem Lernen sowie Kooperationen mit regionalen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen und die Teilnahme an renommierten Wettbewerben.